Hi, ich bin der Vater deiner ungeborenen Kinder.

Zu meiner Verteidigung: Ich komme aus einem Kaff, in dem jeder jeden kennt. Einen blöden Anmachspruch zu bringen, gleicht einem Eigentor. Wenn man nicht will, dass die Oma beim nächsten Sonntagskaffee weiß, was man zur Nachbarstochter gesagt hat, sollte man schön den Mund halten.

Umso überraschter war ich natürlich, dass es den Männern in Berlin schlichtweg egal ist, was sie von sich geben. Als Frau muss man definitv keine 90/60/90 haben oder ein perfektes Heidi-Klum-Gesicht, um angesprochen zu werden. Jetzt könnt ihr euch bestimmt denken, wie perplex ich war, als mich zum ersten Mal außerhalb eines Clubs ein Typ angesprochen hat. Aber auch beim Feiern lassen die Berliner und Wahl-Berliner nichts anbrennen:

Die Top 10 der schlechtesten Anmachsprüche, die ich je gehört habe

1.“Du hast Glück: Ich bin Single!“

Nicht nur ich! Sondern auch jede andere Frau auf diesen Planeten, weil sie nicht mit dir zusammen ist.

2.“Entschuldigung, wie spät ist es denn?“ – „17:30 Uhr.“ – „Wenn du Zeit zum Antworten hast, hast du bestimmt auch Zeit auf einen Kaffee?“

Nein. Einfach nein.

3.“Wie wär’s, wenn wir morgen zusammen frühstücken?“

Wie wär’s, wenn du mir einfach aus den Augen gehst?

4.“ Ich beobachte dich schon zehn Minuten lang und habe mich gefragt, wie du heißt?“

Wenn du schon so gerne stalkst, dürfte mein Name kein Problem für dich sein.

5.“Kann man dich kennenlernen?“

Kannst du dich bitte entfernen?

6.“Ich habe zwar meine nicht verloren, kann ich aber trotzdem deine Handynummer haben?“

0600/600600- ruf einfach an.

7.“Ich habe gerade bemerkt, dass du mich nicht bemerkt hast.“

Ohne Worte.

8.“Brauchen wir Chloroform oder geht’s auch ohne?“

Brauche ich Pfefferspray oder gehst du auch ohne?

9.“Darf ich mit dir ein Foto machen?“- „Warum?“- „Ich will mich auch morgen noch an dich erinnern!“

Ja sagen und dann in die Kamera schielen.

10.Absoluter Klassiker und meist ohne Vorwarnung:“ Wow, ich wollte dich wirklich nicht anmachen, aber du hast sooo schöne Augen!“

Lässt sich gleichsetzen mit:“ Ich bin wirklich schüchtern, aber dich musste ich einfach ansprechen.“ oder „Du bist die schönste Frau, die ich heute gesehen habe!“

Ohne diese Männer wäre das Leben doch auch nur wie Pommes ohne Ketchup. Irgendwie langweilig.

Bis zum nächsten Mal,

Melanie

 

Advertisements